PSYCHOLOGISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE


pflegen-und-leben.de in den Medien


Damit pflegende Angehörige von unserer Online-Beratung erfahren, wird regelmäßig in digitalen und gedruckten Medien über pflegen-und-leben.de berichtet. Hier eine kleine Auswahl der Beiträge und Berichte. 

Berichte und Hinweise in digitalen Medien

September 2017
Ärzteblatt: Angehörige leisten weiter Großteil der Pflegebetreuung

TK Die Techniker: Pflegende Angehörige: Eigene Bedürfnisse nicht vernachlässigen

gesundheitsstadt berlin: Pflegende Angehörige sind der größte Pflegedienst Deutschlands

Juli 2017
Stiftung Warentest: Pflegeberatung: Richtig beraten im Pflege-Alltag

Thüringer Allgemeine: Experten warnen vor wachsender Gewalt in der Pflege

Mai 2017
rbb Berlin: rbb Praxis Service - Dossier Älter werden

MEDIA PLANET Fit im Alter: E-Mails für die Seele

April 2017
BR-Sendung „STATIONEN“: Wenn Senioren Hilfe brauchen - Wohin mit Oma?

Januar 2017
Senioren Ratgeber: „Pflege zu Hause: Das müssen Sie wissen“

September 2016
Wir Techniker Blog: „Herausforderung Pflege von Demenzkranken – ein Interview mit Imke Wolf von pflegen-und-leben.de“

Juli 2016
Deutschland, Land der Ideen: „Was wurde aus… der Online-Beratung pflegen-und-leben.de?“

Juni 2016
Vater ist, was du draus machst! „Pflegen und leben – Pflege - Pflege ist längst keine reine Frauensache mehr (...)“

März 2016
Sozialverband VdK Deutschland e.V.: „Wer pflegt, steht ständig unter Anspannung“

August 2015
Cellesche Zeitung: „Pflege belastet Angehörige auch in Celle zunehmend“

Juli 2015
Hamburger Morgenpost: „Das schaff' ich noch alleine - Wenn pflegebedürftige Angehörige Hilfe verweigern“

Mai 2015
Berliner Morgenpost: “Sandwich-Frauen: Job, Kinder und Pflege - Frauen und das bisschen Haushalt“

Juli 2014
ÄrzteZeitung: „Pflegende können online Hilfe finden“

Januar 2014
Sozialverband VdK Deutschland e.V.: „Überlastung in der Pflege früh erkennen“

Januar 2013
Spiegel Online: „Pflege - Hilfe für die Helfer“

Dezember 2013
Spiegel Online: „Angebot für Angehörige - Online-Hilfe unterstützt bei der Pflege“

September 2012
Bundesinitiative Daheim statt Heim e.V.: „Hilfe für pflegende Angehörige über das Internet“

Dezember 2012
Stiftung Warentest: „Pflegende Angehörige: Die richtige Strategie für Pflegende“

April 2012
Erfahrung ist Zukunft: „Hilfe für Helfer: Onlineberatung für pflegende Angehörige“

Gedruckte Artikel und Publikationen

  • BAGSO Bonn, DPtV (2014): Entlastung für die Seele – Ein Ratgeber für pflegende Angehörige - PDF

  • Böttche, M., Klasen, M., Knaevelsrud, C. (2013). Ein internetbasiertes Unterstützungsangebot zur Gesundheitsförderung pflegender Angehöriger - Ergebnisse der Pilotstudie. Psychiatrische Praxis. 40:327-331. doi:10.1055/s-0033-1349507

  • Klasen, M. (2013): Geschichten über Geschichten: Kreatives Schreiben und narrative Ansätze in der systemischen Onlineberatung. KONTEXT - Zeitschrift für Systemische Therapie und Familientherapie, 44 (02). ISSN 0720-1079
  • Klasen, M., Böttche, M., Wolf, I. & Knaevelsrud, C. (2012). pflegen-und-leben.de - ein internetbasiertes Unterstützungsangebot zur Gesundheitsförderung pflegender Angehöriger. Psychotherapie im Dialog; 13(3): 56-60. DOI: 10.1055/s-0032-1305133

 

 

Schreiben Sie uns, was Sie beschäftigt, beunruhigt oder belastet: melden Sie sich anonym zur kostenfreien Online-Beratung an

Zur Online-Beratung

Mehrfachbelastung und emotionaler Druck können sich massiv auf Ihre Gesundheit und das seelische Wohlbefinden auswirken. Informieren Sie sich, wie man Belastungen rechtzeitig erkennt!

Weiterlesen

In Ihrem Alltag brauchen Sie viel Kraft und emotionale Stärke. Sich selbst zu stärken geht einfacher, als Sie vielleicht denken. Holen Sie sich Tipps für Ihr Wohlbefinden!

Zu den Tipps für pflegende Angehörige

Nutzen Sie unser kostenfreies Informationsangebot für pflegende Angehörige:

Krisentelefone
Pflegestützpunkte
Initiativen
Tipps zu Wohnen im Alter
Literaturempfehlungen