PSYCHOLOGISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE


Netzwerke

pflegen-und-leben.de ist ein Beratungsangebot der gemeinnützigen Gesellschaft Zentrum ÜBERLEBEN in Berlin. Die ursprüngliche Trägergesellschaft Catania gGmbH wurde am 26.02.2019 auf die Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH verschmolzen. Die Online-Beratung pflegen-und-lebne.de ist eingebunden in ein multiprofessionelles Netzwerk von Institutionen und Inititativen.



Regionale Arbeitsgemeinschaft der Alten- und Agenhörigenberatungen

pflegen-und-leben.de ist Mitglied der RAGA, der Regionalen Arbeitsgemeinschaft der Alten- und Agenhörigenberatungen Berlin. Alle Mitglieder der RAGA sind in bezirklichen und überbezirklichen Fachgruppen tätig, um dort die qualitativen Standards der Alten- und Angehörigenarbeit zu vertreten sowie die Kooperation und den Fachaustausch zu fördern. Zudem gibt die RAGA gemeinsam mit der aperçu Verlagsgesellschaft den Berliner Ratgeber für pflegende Angehörige heraus.


Bündnis für gute Pflege

pflegen-und-leben.de ist Unterstützer des Bündnisses für gute Pflege. Um die Zukunft der Pflege älterer Menschen ist es in Deutschland nicht gut bestellt. Deshalb haben sich verschiedene Akteure zu dem Bündnis für gute Pflege zusammengeschlossen. Gemeinsam fordern die Bündnispartner „Perspektiven für eine bessere Pflege“ in Deutschland.


wir pflegen e.V.

pflegen-und-leben.de ist Mitglied im Verein wir pflegen e.V.. Im März 2008 wurde der Bundesverband als Verein „wir pflegen – Interessenvertretung begleitender Angehöriger und Freunde in Deutschland“ gegründet. „wir pflegen“ will bundesweit das Gemeinsame aller pflegenden Angehörigen und Freunde nach außen vertreten und auf Bundes-, Länder- und Regionalebene die unterschiedlichen Organisationen und Initiativen zusammen führen.


Erfolgsfaktor Familie

Das "Unternehmensprogramm Erfolgsfaktor Familie" ist eine Plattform für Unternehmen, die sich für eine familienbewusste Personalpolitik interessieren oder bereits engagieren. Das Netzwerk bietet seinen über 4200 Unternehmen und Institutionen kostenlos die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs.

Schreiben Sie uns, was Sie beschäftigt, beunruhigt oder belastet: melden Sie sich anonym zur kostenfreien Online-Beratung an

Zur Online-Beratung

Mehrfachbelastung und emotionaler Druck durch die Versorgung eines Pflegebedürftigen können sich massiv auf Ihr seelisches Wohlbefinden auswirken. Informieren Sie sich, wie man Belastungen rechtzeitig erkennt!

Erkennen Sie Stress im Pflegealltag

In Ihrem Alltag brauchen Sie viel Kraft und emotionale Stärke. Sich selbst zu stärken geht einfacher, als Sie vielleicht denken. Holen Sie sich Tipps für Ihr Wohlbefinden!

Zu den Tipps für pflegende Angehörige

Nutzen Sie unser kostenfreies Informationsangebot für pflegende Angehörige:

Krisentelefone
Pflegestützpunkte
Initiativen
Tipps zu Wohnen im Alter
Literaturempfehlungen