PSYCHOLOGISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE


Gesetzliche Leistungen


www.bmg.bund.de

Bundesministerium für Gesundheit. Offizielle Homepage des Bundesministeriums. Stellt Ratgeberbroschüren und Wegweiser unter anderem zu den Themen Pflegeversicherung, Hilfen für Angehörige und Demenz zur Verfügung.

www.unfallkasse-nrw.de/gesundheitsdienstportal

Alle pflegenden Angehörigen, Freunde und Nachbarn sind bei der gesetzlichen Unfallkasse der öffentlichen Hand beitragsfrei versichert, wenn sie einen Pflegebedürftigen (im Sinne des § 14 des Sozialgesetzbuches XI) nicht erwerbsmäßig und in häuslicher Umgebung pflegen. Mit dem Gesundheitsdienstportal stellt die Unfallkasse NRW einen schnellen Zugang zu wesentlichen Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz zur Verfügung.

www.awo-pflegeberatung-online.de
Die Online-Pflegeberatung der AWO beantwortet Angehörigen und Senioren alle Fragen zum Leistungsspektrum der Pflegeversicherung, Krankenversicherung und Sozialhilfe. Die bundesweite Beratung erfolgt kostenfrei und anonym.

Schreiben Sie uns, was Sie beschäftigt, beunruhigt oder belastet: melden Sie sich anonym zur kostenfreien Online-Beratung an

Zur Online-Beratung

Mehrfachbelastung und emotionaler Druck können sich massiv auf Ihre Gesundheit und das seelische Wohlbefinden auswirken. Informieren Sie sich hier, wie man Belastungen rechtzeitig erkennt!

Hier finden Sie Tipps für Extremsituationen

In Ihrem Alltag brauchen Sie viel Kraft und emotionale Stärke. Sich selbst zu stärken geht einfacher, als Sie vielleicht denken. Holen Sie sich Tipps für Ihr Wohlbefinden!

Zu den Tipps für pflegende Angehörige

Nutzen Sie unser kostenfreies Informationsangebot für pflegende Angehörige:

Krisentelefone
Pflegestützpunkte
Initiativen
Tipps zu Wohnen im Alter
Literaturempfehlungen