Buch-Empfehlungen für pflegende Angehörige

Allgemeines

Cornelia Kazis & Bettina Ugolini (2010). Ich kann doch nicht immer für Dich da sein. München: Piper.
Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. BAGSO: Entlastung für die Seele - Ein Ratgeber für pflegende Angehörige (kostenfreier Download hier)


Demenz

Udo Baer & Gabi Schotte-Lange (2016). Das Herz wird nicht dement: Rat für Pflegende und Angehörige. Beltz-Verlag
Marianne Vier & Lothar Schröder
(2016). Märchen gegen das Vergessen: Wie Sie mit Vorlesen Menschen mit Demenz erreichen. Kösel-Verlag
Vicki de Klerk-Rubin
(2011). Mit dementen Menschen richtig umgehen - Validation für Angehörige. München: Ernst Reinhardt Verlag.
Doris Reckewell & Andrea Jandt (2013). Bis ich unterm Himmel hänge - Eine Ermutigung für Angehörige von Menschen mit Demenz. München: Ernst Reinhardt Verlag.
Virginia Bell, David Troxel, Tonya Cox & Robin Hamnon (2007). So bleiben Menschen mit Demenz aktiv. 147 Anregungen nach dem Best-Friend-Modell. München: Ernst Reinhardt Verlag.
Huub Buijssen (2009). Demenz und Alzheimer verstehen - mit Betroffenen leben. Ein praktischer Ratgeber. Weinheim: Beltz Verlag


Depression

C. Löffler, B. Wagner & M. Wolfersdorf (2012). Männer weinen nicht: Depression bei Männern: Anzeichen erkennen - Betroffene unterstützen. Goldmann
Martin Hautzinger
(2006). Wenn Ältere schwermütig werden. Weinheim: Beltz Verlag.
Gudrun Görlitz (2010). Selbsthilfe bei Depression. Stuttgart: Klett Cotta.
Huub Buijssen (2011) Depression. Helfen und sich nicht verlieren: Ein Ratgeber für Freunde und Familie. Beltz


Selbsthilfe-Ratgeber

Claudia Fuchs & Rich R.Schmidt (2008). Kraftquellen – Persönliche Ressourcen für gute und schlechte Tage. Stuttgart: Klett-Cotta
Friederike Potreck-Rose (2010). Von der Freude, den Selbstwert zu stärken. Stuttgart: Klett-Cotta
Diana Drexler (2006). Gelassen im Stress – Bausteine für ein achtsameres Leben. Stuttgart: Klett-Cotta
Silke Heimes (2010). Schreib es dir von der Seele – Kreatives Schreiben leicht gemacht. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht
Stefanie Stahl (2016). Das Kind in Dir muss Heimat finden.


Romane und Literarisches

Andreas Wenderoth (2016). Ein halber Held: Mein Vater und das Vergessen. Karl-Blessing-Verlag
Bettina Tietjen (2016). Unter Tränen gelacht: Mein Vater, die Demenz und ich. München: Piper Verlag
Lisa Genova (2015). Still Alice: Mein Leben ohne Gestern (das Buch zum Film). Bastei-Lübbe
David Sieveking
(2013). Vergiss mein nicht. Verlag Herder
Arno Geiger
(2011). Der alte König in seinem Exil. Carl Hanser Verlag
Simone Schwartz (2010). Tante Ilse: Einfach aus dem Leben. btb Verlag
Martin Suter (1999). Small Word. Diogenes Verlag


Schrift anpassen: